Kontakt

Qualitätssicherung

Im Schweizer Psychotherapeutenverband und im kantonalen Praxisbewilligungsverfahren wird eine festgelegte umfassende theoretische und praktische Ausbildung der psychologischen Psychotherapeutin verlangt. Mit dieser Ausbildung, die Erfahrungen in der Psychiatrie sowie jahrelange, fundierte Selbsterfahrung umfasst, wird ein hoher Qualitätsstandard der psychotherapeutischen Behandlung erreicht.

Darüber hinaus tragen kontinuierliche Fortbildung und Supervision zur Transparenz und Qualität der Behandlung bei. Durch Behandlungsdokumentation und begleitende Diagnostik wird der Behandlungsprozess überschaubar, und Fehlbehandlungen wird vorgebeugt.

Fachpsychologin für Psychotherapie (FSP)


Praxis für analytische Körperpsychotherapie
Dipl. Psychologin
Eidgen. anerkannte Psychotherapeutin
Bioenergetische Analytikerin (CBT)

Kontakt

Kosten

Qualitätssicherung

Lageplan